Pressemitteilung

Tag des Gewässers in Dettingen

 

Am vergangenen Samstag den 24.3.18 führte der Ermstal-Fischereiverein eine Gewässerputzede durch.

Dem Aufruf des Landesfischereiverband Baden-Württemberg e.V., folgte am vergangenen Samstag eine Gruppe des Fischereivereins Ermstal e.V., um das Bachbett und die Ufer der Erms auf der Gemarkung Dettingen, zu säubern.


Bei bestem Wetter trafen sich die Petri-Jünger um 9:00Uhr beim Vereinsheim in Dettingen. Gesammelt wurden große Mengen an Plastik-Müll, Blechdosen und Getränkeflaschen, aber auch kuriose Dinge wie 3 Fahrräder, 2 City- Roller ein Paar Skier dazu noch Zaunelemente und Trapezblech-Dachteile. Dabei fragte die jüngste Teilnehmerin (6Jahre) wiederholt, wieso denn all diese Dinge in die Erms geworfen werden, anstatt diese in den Müll zu geben!

Die Aktion wurde besonders von den Anwohnern mit großem Wohlwollen beobachtet und es ergaben sich zahlreiche Gespräche mit dem Wunsch, solche Aktionen in Zukunft regelmäßig durchzuführen.

In Dankenswerter Weise stellte die Stadt Dettingen über den Bauhof eine große Absetzmulde bereit, in dem die geschätzten 5 cbm Müll landeten. Auch die fachgerechte Entsorgung übernahm der Bauhof Dettingen.

Bei einem zünftigen Vesper in der warmen Märzsonne beendeten die Anglerinnen und Angler die Aktion mit dem Wunsch, ihr Hobby in Zukunft an einem müllfreien, intakten Gewässer ausüben zu können und statt auf Müll, auf blühendes Grün zu blicken.

  • 2018.03.24-10.33.27
  • 2018.03.24-12.52.49

Bilder und Text U.Stiefel

 

Bericht des LFVBW: https://www.lfvbw.de/2-uncategorised/1338-fischereivereine-haben-aufgeraeumt