Die Gewässer des Fischereivereins

Zunächst gelang es, die Fischrechte des in einmaliger Lage im Albtrauf eingebetteten Stausee in Glems und dessen Vorstau als Hauptgewässer für den Verein zu erhalten.

Google Maps Stausee Glems

Stausee-1    Stausee-2    Stausee-Vorstau

Es folgten die Florianseen und in der Folgezeit der Stettertbachsee, der Baggersee Koch in Rißtissen und Abschnitte des Neckars bei Neckartailfingen.

Google Maps Floriansee

Google Maps Stettertbachsee

Google Maps Rißtissen

Google Maps Neckar

Floriansee

Risstissen1    Risstissen2    Risstissen3

Die Erms von Urach bis Bempflingen wurde als Forellengewässer für den Verein gepachtet und hat durch seinen heute hervorragenden Zustand überwiegend einen sich selbst regenerierenden Fischbestand.

Google Maps Erms


Erms-1    Erms-2


Für unsere Gewässer gibt es keine Fischereiberechtigungen zu kaufen.